Termine

15 Mär 2021
00:00
Trommelzauber
16 Mär 2021
00:00
Trommelzauber
17 Mär 2021
00:00
Trommelzauber
18 Mär 2021
00:00
Trommelzauber

Ort: Matheraum    Zeit: 7. 50 – 8.20 Uhr

Tagesordnung:

  1. Begrüßung
  2. Aufgaben und Zweck eines Schülerparlaments
  3. Erste Ideen – SchülerInnen berichten aus den Klassen
  4. Verschiedenes

Teilnehmer:

Klasse 1a:                 fehlten entschuldigt
Klasse 1b:                 Lele Schmidt                        Rune Bienas
Klasse 2a:                 Theira Christen       Phillip Meckelnburg
Klasse 2b:                 Luis Martens                        Emma Niederheide
Klasse 3a:                 Lasse Schulte          Noemi Granitza
Klasse 3b:                 Eve Gioia Fischer   Noel Noeske
Klasse 4a:                 Wencke Kroll                       Lasse Laursen
Klasse 4b:                 Niklas Wand            Sophie Kanzmeier

Frau Timmermann

Tagesordnung:

  1. Frau Timmermann begrüßt die anwesenden Schüler. Diese stellen sich kurz vor.
  2. Die Schüler erzählen von ihren Erwartungen und Ideen zum Schülerparlament.
    Frau Timmermann beschreibt die Aufgaben und den Zweck eines Schülerparlaments.
    • wichtige Bedürfnisse und Anliegen der Schüler sollen besprochen werden; besonders die Themen, die die gesamte Schülerschaft betreffen
    • diese Anliegen bringen die Vertreter aus den jeweiligen Klassen mit
    • die Vertreter tragen die Ergebnisse und Diskussionen des Schülerparlamentes wieder zurück in die Klassen
    • entwickelte Ideen sollen verfolgt und möglichst umgesetzt werden
    • an der Umsetzung werden die Schüler aktiv beteiligt
    • das Schülerparlament trifft sich einmal im Monat
  1. Aus den Klassen:
    1. Schaukelfußball
      Die Klassen 4a und 4b berichten, dass es beim Schaukelfußball immer wieder zum Streit kommt. Die Kinder der 4a haben neue Regeln erstellt. Diese werden den  anderen Kindern vorgestellt. Teilweise werden Regeln ergänzt. Die Regeln sollen am Dienstag, den 13.2. in den Klassen vorgestellt und ausgehängt werden. Die Kinder der 4a verteilen die Plakate.
      Das Schülerparlament beschließt einstimmig die neuen Regeln.
  1. Verschiedenes:
    • Nachlese Faschingsfeier am 10.2.:
      - in der Schule war letztes Jahr ein vielfältigeres Programm
      - man findet seine Freunde in der Schule besser
      - die Disco war super- ein cooler Discjockey- tolle Musik
      - in der Schule ist zu viel Gedränge
      - die Spielstationen waren toll
      - alles war toll!

Die Vertreter fragen in den Klassen nach, ob nächstes Jahr wieder in der Schule gefeiert werden soll oder wieder in der Sporthalle. ( evtl. jährlicher Wechsel)

Frau Timmermann beendet die Sitzung um 8.20 Uhr